Starter-Webshop Neue Umsätze durch Ihren eigenen Webshop
Starter-Webshop
Neue Umsätze durch Ihren eigenen Webshop
 

Starter-Webshop

Neue Umsätze durch Ihren eigenen Webshop

Viele Händler und Betriebe setzen auf eigene E-Commerce-Lösungen, vor allem mit einem eigenen Webshop. Dies macht auch großen Sinn, da sich durch diesen zusätzlichen Verkaufskanal weitere bzw. neue Umsätze generieren lassen.

Mit unserem Starter-Webshop bieten wir eine komplette und funktionale Lösung für das kleinere Budget an. Sie können Ihren Kunden bis zu 100 Produkte online anbieten. Der Shop hat ein Standard-Layout und stellt bei einem Produkt selbstverständlich verschiedene Varianten (Größe, Farbe etc.) problemlos dar. Dabei ist die Software des Shops für Sie ganz einfach und intuitiv zu bedienen.

Keine Frage, durch die Coronakrise wird die Welt digitaler und braucht neue Antworten. Deswegen verkaufen auch Sie Ihre Waren und Dienstleistungen erfolgreich im Internet! Dabei ersetzt der Webshop nicht Ihr Ladengeschäft, sondern ergänzt dieses. Er ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche weltweit erreichbar. Ihre Kunden können also rund um die Uhr Bestellungen tätigen. Sie selbst müssen sich nur noch um den Versand der Ware sowie um die Bezahlung kümmern.

• inkl. SSL-Zertifikat und Hostingservice

• freie Versanddienstleisterwahl

• alle gängigen Bezahlarten

Responsive Technik

Das Design und die Funktionen Ihres Shops sind absolut auf der Höhe der Zeit. So ist die Technik des Webshops responsiv, d. h. dass sich die Seitengröße und die Shopinhalte jederzeit an die Displays aller Endgeräte anpassen – egal ob Smartphone, Tablet, Notebook oder PC.

Alle gängigen Bezahlmöglichkeiten

Alle gängigen Bezahlmöglichkeiten

Sie können Ihre Kunden entscheiden lassen, wie sie bezahlen möchten. Die gängigen Bezahlvarianten stehen zur Auswahl und können einfach ausgewählt werden. Dies erhöht die Chance des Kaufabschlusses ganz beträchtlich. Standard im modernen E-Commerce ist die Bezahlung per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) oder PayPal. Für diese Bezahlmethoden benötigen Sie jeweils einen Account beim Anbieter. Beim initialen Setup steht Ihnen aber die Software Ihres Shops zur Seite. Natürlich ist auch der Kauf auf Rechnung oder gegen Vorkasse möglich. In diesem Fall reicht die Angabe Ihrer Bankdaten. Übrigens lassen sich die Bezahlmöglichkeiten in Ihrem Webshop jederzeit adaptieren und erweitern. Und natürlich ist auch die Bezahlung bei Abholung eine Variante.

Auf den verpflichtenden Bestellbestätigungen bzw. auf den Kundenrechnungen sind alle rechtsrelevanten Informationen enthalten. Die  Rechnungsvorlage wird an Ihr Corporate Design angepasst hinsichtlich Unternehmenslogo,  Farben  und  Schriftarten.

Der Versand

Sie können grundsätzlich den Versanddienstleister auswählen, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten – also z. B. GLS, DPD oder UPS. Die Lieferzeit können Sie bei jedem Produkt individuell anführen.

Ihre Kunden erhalten – wenn Sie dies so einstellen – automatisch eine sog. Trackingnummer, mit der sie die Lieferung verfolgen können. Setzen Sie zudem auch Schwellen für eine versandkostenfreie Lieferung fest (z. B. 20,- EUR), um den Anreiz für Ihren Kunden zur Bestellung zu erhöhen.

Rechtssicherheit

Ein ganz wichtiger Punkt ist die Rechtskonformität Ihres Webshops. Aber auch hier brauchen Sie keine größeren Anstrengungen zu unternehmen. Denn die Erstellung von Seiten für Impressum, AGB, Widerruf, Datenschutz sowie Versand und Bezahlung gemäß E-Commerce-Gesetz (ECG) sind bereits inkludiert. Die notwendigen Informationen können Sie entweder selbst hinterlegen oder wir beauftragen auf Wunsch gegen Aufpreis dafür einen entsprechenden Dienstleister. Damit wären Sie in jedem Fall rechtlich auf der sicheren Seite.

Ihr Webshop ist natürlich SSL-verschlüsselt. Die Daten Ihrer Kunden sind bei Bestellungen absolut geschützt. Alle Prozesse sind DSGVO-optimiert, wie z. B. das Kontaktformular.

Die Preise

Starter-Preise

Monatliche Abbuchung oder jährliche Rechnung. Laufzeit 2 Jahre. Verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn keine schriftliche Kündigung beim Verlag erfolgt, Kündigungsfrist: 6 Monate.